Pektopexie und Kolpopexie (GIN002)

930,05 €

Das Präparat dient zum Üben des laparoskopischen Verfahrens zur Aufhängung des Gebärmutterhalses und der Scheide. Es wurde für das Erlernen von Pektopexie und Kolpopexie mit klassischer Methode entwickelt, in den das Netz zum Kreuzbein angenäht wird, sowie mit der Methode von Dr. Noé. Die mittlere, austauschbare Einlage dient zum Trainieren der klassischen Methode und zwei Seiteneinlagen ‒ zum Trainieren der Methode von Dr. Noe. Es können reale OP-Bänder (Polypropylennetze) eingesetzt werden.

Das Trainingsmodell wurde in Zusammenarbeit und unter fachlicher Aufsicht des Dr. med. dr hab. Jacek Kociszewski, Dr. med. Thomas Fink und Dr. med. Günter Noe entwickelt.

Je nach der eingesetzten Damm-Einlage wird die Aufhängung des Gebärmutterhalses oder der Scheide geübt. Es besteht auch die Möglichkeit, die Finger in das Innere der Scheide einzulegen, um zu prüfen, ob die Nadel das Präparat nicht durchgestochen hat. Dem Präparat wird ein Stab beigefügt, mit dem die Position der Scheide beim Nähen verändert werden kann. Die Näheinlagen können mehrmals gebraucht werden, deren Langlebigkeit ist von deren Verwendungsart abhängig. Das Präparat bildet die Anatomie des kleineren Beckens nach und passt an die Laparoskopie Trainer KROTON Expert und BASIC.

Art.-Nr.
GIN002

Vielleicht gefällt Ihnen auch

  • Laparoskopischer Simulator KROTON BASIC bis (TRA001b)

    Beschreibung:
    Der laparoskopische Simulator Kroton Basic dient dem Erlernen laparoskopischer Fertigkeiten und wurde für die Berufsbildung von Fachärzten für Chirurgie, Gynäkologie und Urologie entwickelt. Das Übungsset umfasst den Simulator samt Tragegriff, eine Innenkamera, eine LED-Innenbeleuchtung und einen USB-Anschluss. Dank einer bequemen Form, dem Tragegriff und dem niedrigen Gewicht lässt sich der Simulator leicht transportieren.
    Der Simulator stellt einen insufflierten Bauch dar. Die Anordnung der 23 Zugänge für laparoskopische Instrumente entspricht der Anordnung während laparoskopischer Eingriffe, wodurch die Anwender eine richtige Haltung des Körpers sowie der Handgelenke beim Halten von Instrumenten erlernen können.

  • Laparoskopischer Simulator KROTON EXPERT bis (TRA002b)

    Beschreibung:
    Der laparoskopische Simulator Kroton Expert dient dem Erlernen laparoskopischer Fertigkeiten und wurde für die Berufsbildung von Fachärzten für Chirurgie, Gynäkologie und Urologie entwickelt. Das Übungsset beinhaltet einen Simulator, der auf einem aufklappbaren Blatt montiert ist, einen Bildschirm auf einem Ständer mit arretierbaren Rollen, eine äußere Schulungskamera mit einem Haltearm und Software.
    Der Simulator stellt einen insufflierten Bauch dar. Die Anordnung der 23 Portale für laparoskopische Instrumente entspricht der Anordnung während laparoskopischer Eingriffe, wodurch die Trainierenden eine richtige Haltung des Körpers sowie der Handgelenke beim Halten von chirurgischen Instrumenten üben können.

  • Myomektomie - Kapsel (LAP011)

    Ein einzigartiges Trainingsmodell, das eine Myomkapsel nach der Entfernung des Gebärmuttermyoms imitiert. Die Aufgabe des Schulungsteilnehmers ist es, die Wundränder so zu verschließen, damit die innere dunkelrote Farbe nicht mehr zu sehen ist. Es ist eine Übung für Fortgeschrittene, die praktische laparoskopische Fertigkeiten vervollkommnen lässt. Ein zusätzlicher Vorteil des Trainingsmodells ist seine bewegliche Befestigung, welche die beliebige Position der Kapsel ermöglicht. Das Trainingsmodell wurde in einer Technologie hergestellt, die das mehrmalige Üben ermöglicht.

    81,35 €
  • GYNÄKOLOGIE-TRAINER (GIN001)

    Der Gynäkologie-Trainer für Hysteroskopie und Laparoskopie ermöglicht den Anfängern praktische Fähigkeiten im Bereich der Laparoskopie und Hysteroskopie zu üben.

  • Pektopexie und Kolpopexie-austauschbare Einlage (GIN003)

    Eine austauschbare Einlage zum Modell „Pektopexie und Kolpopexie“.

    Das Präparat dient zum Üben des laparoskopischen Verfahrens zur Aufhängung des Gebärmutterhalses und der Scheide. Es wurde für das Erlernen von Pektopexie und Kolpopexie mit klassischer Methode entwickelt, in den das Netz zum Kreuzbein angenäht wird, sowie mit der Methode von Dr. Noé. Die mittlere, austauschbare Einlage dient zum Trainieren der klassischen Methode und zwei Seiteneinlagen ‒ zum Trainieren der Methode von Dr. Noe. Es können reale OP-Bänder (Polypropylennetze) eingesetzt werden.

    Das Trainingsmodell wurde in Zusammenarbeit und unter fachlicher Aufsicht des Dr. med. dr hab. Jacek Kociszewski, Dr. med. Thomas Fink und Dr. med. Günter Noe entwickelt.

    442,88 €